• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Internationaler Workshop zu Klimaschutzpotentialen der Energieeffizienz in Brüssel

Internationaler Workshop zu Klimaschutzpotentialen der Energieeffizienz in Brüssel

Timeloc
9. November 2011
Brüssel
Belgien

Wie kann der "schlafende Riese" Energieeffizienz geweckt werden? Welche Maßnahmen sind notwendig, damit die EU ihr selbstgestecktes Ziel – die Steigerung der Energieeffizienz um 20 % bis 2020 – erreichen kann? Was kann eine neue EU-Energieeffizienzrichtlinie dazu beitragen, wie sie im Juni 2011 von der Europäischen Kommission vorgeschlagen wurde? Zur Beantwortung u.a. dieser Fragen organisiert das Ecologic Institut im Auftrag des Bundesumweltministeriums einen internationalen Workshop.


Workshopteilnehmer in Brüssel

Dieser fand am 9. November 2011 in den Räumen der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union in Brüssel statt und wurde gemeinsam mit der energiewaechter GmbH ausgerichtet. Der Fokus der Veranstaltung lag auf den Klimaschutzpotentialen der Energieeffizienz. Die Veranstalter konnten 80 Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Verbänden der verschiedenen Mitgliedsstaaten sowie der EU-Institutionen zu der Veranstaltung begrüßen.

Ziel des Workshops war es, die politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen der Energieeffizienzpolitik auf EU-Ebene, einschließlich des Richtlinienentwurfs der EU-Kommission

zu diskutieren. Analysiert wurden die potentiellen Auswirkungen der Vorschläge der Kommission auf die bestehenden Energieeffizienzpolitiken in den Mitgliedsstaaten. Erfahrungen über die Umsetzung vorbildlicher Praxisbeispiele durch Mitgliedsstaaten bzw. den privaten Sektor wurden erläutert und ausgetauscht. Dazu gehörten Vorträge über die gelungene Umsetzung von Energieeinsparverpflichtungen sowie von Energieeinsparcontracting.

Die Tagesordnung können Sie hier herunterladen [pdf, 1.3 MB, Englisch]. Die verfügbaren Präsentationen der Rednerinnen und Redner sowie eine ausführliche Dokumentation der Veranstaltung stehen hier zum Download zur Verfügung:

Vorträge:


Partner
energiewaechter (energiewaechter), Deutschland
Sprecher
Prof. Krzystof Zmijewski , Public Board of the National Program for Reduction of Emissions Warsaw
Franzjosef Schafhausen , BMU
Dr. Wolfgang Eichhammer/Tobias Boßmann , Fraunhofer ISI
Hans-Lothar Schäfer , Techem GmbH
Virginie Caujolle-Pradenc , Greater London Authority
Susanne Berger , Berliner Energieagentur GmbH
Stephan von Hundelshausen , ESCO-Forum
Alexander Klötzel , Trianel GmbH
Frances Williamson , UK Energy Retail Association
Peter Bach , Danish Energy Agency
Datum
9. November 2011
Ort
Brüssel, Belgien
Sprache
Englisch
Projektnummer
2358
Schlüsselwörter
Energieeffizienz, Klimaschutzpotential, Energieeffizienzrichtlinie, Energieeffizienzplan, Workshop, Energieeinsparung, Energiekonzept der Bundesregierung, Policy-Mix, Instrumente, Workshop mit Arbeitsgruppen, Europa, Deutschland