• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Eröffnung des Ecologic Instituts Washington DC

Eröffnung des Ecologic Instituts Washington DC

In der Woche vom 20.-27. April 2009 wird das Ecologic Institut Washington DC mit einer Veranstaltungsreihe zu transatlantischer Umweltpolitik eröffnet. Gemeinsam mit Partnern aus Zivilgesellschaft und Wissenschaft wird das Ecologic Institut aktuelle Themen diskutieren, darunter Governance für die Arktis, umweltfreundliche Konjunkturprogramme und die Förderung von Technologie im Bereich der erneuerbaren Energien.

20. April 2009 – The Changing Climate in U.S. Renewable Energy Markets and Policy
Transatlantic Breakfast mit Matt Clouse gemeinsam veranstaltet von der U.S.-Amerikanischen Botschaft in Berlin und dem Ecologic Institute
20. April 2009 – The Role of Think Tanks in International Environmental Governance
Ecologic Dinner Dialog, Teil der Sozial-ökologischen Forschung des Ecologic Instituts (SÖF Projekte)
21. April 2009 – Transatlantic Recovery: Green Jobs for a Cool Planet? 
Lunch Dialog von Friedrich Ebert Stiftung und Ecologic Institut
21. April 2009 – Policy Pathways Toward Improved Governance of a Warming Arctic
Roundtable Seminar, gemeinsam veranstaltet vom Ecologic Institut und dem German Marshall Fund of the United States
21. April 2009 – Ecologic Institute Washington DC Launch Celebration
Feierlicher Empfang, gemeinsam veranstaltet vom German Marshall Fund of the United States und dem Ecologic Institut
22. April 2009 – Geoengineering and the Governance of International Spaces
Luncheon, gemeinsam veranstaltet von der Foundation for the Good Governance of International Spaces und dem Ecologic Institut
22. April 2009 – Konrad von Moltke Fund
Im Gedenken an Konrad von Moltke wird bei diesem Empfang der Konrad von Moltke Fonds in den USA gestartet
22. April 2009 – The Evolution of EU Environmental Governance
Symposium an der Johns Hopkins University mit Dr. Ingmar von Homeyer, Senior Fellow am Ecologic Institut
23. April 2009 – The Role of Think Tanks in International Environmental Governance
Zweites InEG Network Meeting, Teil der Sozial-ökologischen Forschung des Ecologic Instituts (SÖF Projekte)
23. April 2009 – Overcoming the Economic Crisis with Renewable Energies
Noon Briefing, gemeinsam veranstaltet von der Heinrich Böll Stiftung Washington DC und dem Ecologic Institut
27. April 2009 – Transatlantic Transition towards a Low Carbon Economy
Ecologic Dinner Dialog mit Christopher Flavin, Worldwatch Institute
 

Das Ecologic Institut ist ein unabhängiger Think Tank für angewandte Umweltforschung, Politikanalyse und Beratung.  Ecologic wurde 1995 in Berlin gegründet, unterhält weitere Büros in Brüssel und Wien und ist Mitglied im Netzwerk der Institute für Europäische Umweltpolitik (IEUP). Ecologic berät Regierungen und Nichtregierungsorganisationen auf beiden Seiten des Atlantiks. Schwerpunkte der Arbeit der Ecologic Niederlassung in Washington DC sind transatlantische Umweltbeziehungen, europäische Umweltpolitik und -integration, Energie- und Klimapolitik sowie Umweltdienstleistungen und Infrastrukturtransformation.

 

Weiterführende Links:

Ecologic Pressemitteilung: Führender europäischer Umwelt Think Tank eröffnet Institut in Washington DC