• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Monitoring der EU Nachhaltigkeitsstrategie

Monitoring der EU Nachhaltigkeitsstrategie

Alle zwei Jahre steht die europäische Nachhaltigkeitsstrategie auf dem Prüfstand. Die europäische Statistikbehörde Eurostat legt mit ihrem Monitoringbericht EU Daten zur Entwicklung der Nachhaltigkeitsindikatoren vor. Im Konsortium mit der Wirtschaftsuniversität Wien, INFRAS und dem Institute for Public Policy Research erstellt das Ecologic Institut im Auftrag von Eurostat die Monitoring Reports zur Europäischen Nachhaltigkeitsstrategie für die Jahre 2009 und 2011.

Die europäische Nachhaltigkeitsstrategie wurde vor zwei Jahren überarbeitet und etabliert Nachhaltige Entwicklung als langfristiges politisches Ziel Europas in Ergänzung zu den bisher existierenden Lissabon-Zielen Wachstum, Beschäftigung und Wettbewerbsfähigkeit. Um Fortschritte messen zu können, wurde von Eurostat ein Set europaweiter Indikatoren zur nachhaltigen Entwicklung zusammengestellt. Das Spektrum dieser Indikatoren reicht vom Klimaschutz bis zum Wirtschaftswachstum, von der Finanzierung der Gesundheitssysteme bis zur Artenvielfalt.

Neben den Arbeiten zum Monitoring Bericht konzipiert und verfasst das Konsortium 10 kurze Publikationen, die spezifische Querschnittsthemen von besonderer Wichtigkeit in Bezug auf Nachhaltige Entwicklung analysieren. Die Publikationen werden auf zeitaktuellem Datenmaterial beruhen und als Teil der Eurostat ‚Statistics in Focus‘ Serie veröffentlicht.


Finanzierung
Europäische Kommission, Eurostat (Eurostat)
Partner
Partner
Ecologic Institut, Deutschland
INFRAS, Switzerland
Institute for Public Policy Research (IPPR), Großbritannien
Projektdauer
November 2008 bis November 2011
Projektnummer
1839
Schlüsselwörter
Nachhaltige Entwicklung, Indikatoren, Europäische Nachhaltigkeitsstrategie, EUROSTAT, Monitoring, Europäische Union, Europa