• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Folgenabschätzungsinstrumente mit Nachhaltigkeitsexpertise verknüpfen (LIAISE)

Folgenabschätzungsinstrumente mit Nachhaltigkeitsexpertise verknüpfen (LIAISE)

Das Ecologic Institut führt eine fortlaufende Evaluierung des LIAISE Projektes durch, bei der die Ergebnisse und Auswirkungen der Projektaktivitäten bewertet werden. Das Hauptanliegen von LIASE ist es, Möglichkeiten zu identifizieren wie der im Bereich der Folgenabschätzung bestehende Graben zwischen der Forschungs- und Politikgemeinschaft überbrückt werden kann.

Folgenabschätzung hat das Potenzial Nachhaltige Entwicklung zu fördern und die Effektivität und Effizienz von Entscheidungsfindungsprozessen zu erhöhen. Um dies zu erreichen brauchen Politikmaßnahmen eine solide Fundierung in einer Folgenabschätzung, die verschiedene Folgenabschätzungsinstrumente heranzieht. Allerdings zeigen aktuelle Forschungsergebnisse, dass das volle Potenzial von Folgenabschätzung nicht ausgenutzt wird. Viele der entwickelten Instrumente werden nicht bei der politischen Entscheidungsfindung eingesetzt.

LIASE hat das Ziel die Nutzung von Folgenabschätzungsinstrumenten in der Politik zu verbessern.

Dies geschieht durch die Bereitstellung von:

  • einem virtuellem Exzellenzzentrum für Folgenabschätzung, dass als dauerhafter Knotenpunkt akademischer und politischer Netzwerke zu diesem Thema bestehen soll;
  • einem Werkzeugkasten für Folgenabschätzung als eine nachhaltige und flexible Infrastruktur, die die verbesserten Werkzeuge der Forschungs- und Politikgemeinde auf einer Internetplattform zur Verfügung stellt;
  • einer aktuellen Forschungsagenda zu Folgenabschätzung, in die ForscherInnen und Professionelle ihre Arbeitsergebnisse einfließen lassen können und auf der auch Trainingsmodule eingestellt werden, mit dem Ziel Forschungsergebnisse weiter zu verbreiten.

Funding
Europäische Kommission, Generaldirektion Forschung (GD Forschung)
Partner
Wageningen University & Research Centre, Alterra (Alterra), Netherlands
Duration
November 2009 to April 2014
Project ID
2705
Keywords
Nachhaltige Entwicklung, Folgenabschätzung, Nachhaltigkeitsstrategie, Europa