• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Wirtschaft

showing 1-10 of 178 results

Seiten

2. NaWiKo Austausch- und Vernetzungskonferenz

TimeLoc
20. Februar 2017 bis 21. Februar 2017
Halle
Deutschland

Im Rahmen des Projekts "Wissenschaftliche Koordination der Fördermaßnahme Nachhaltiges Wirtschaften" (NaWiKo) koordiniert Ecologic Institut gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) und dem Forschungszentrum für Umweltpolitik der FU Berlin (FFU) 30 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekte zum Thema nachhaltiges Wirtschaften.Weiterlesen

Akteursnetzwerke für den Übergang zu einer bio-basierten Kreislaufwirtschaft – BioSTEP-Forum

TimeLoc
29. März 2017
Brüssel
Belgien

Ziel dieser Konferenz ist es, die Ergebnisse des Akteursengagements in dem Projekt BioSTEP und deren Relevanz für laufende Diskussionen in der Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft vorzustellen. BioSTEP analysierte in drei Policy-Workshops die Partizipationsprozesse, welche nötig sind um neue Wertschöpfungsketten aufzubauen und zu stärken. Bei diesen policy-Workshops wurde auch erörtert, wie Bioökonomiestrategien so entwickelt werden können, dass alle beteiligte Akteure die Wandel der Wertschöpfungskette verstehen und unterstützen.Weiterlesen

Implementation of Circular Economy Business Models by Small and Medium-Sized Enterprises (SMEs): Barriers and Enablers

Kleine und mittelständische Unternehmen (SMEs) sind das Rückgrat der Wirtschaft und zudem Schlüsselfiguren im Wandel zur Kreislaufwirtschaft. Die beschränkte Größe der Unternehmen bereitet jedoch auf dem Weg zur Lückenschließung und Ressourceneffizienzverbesserung auch einige Schwierigkeiten. Die Autoren untersuchen die Hindernisse und Voraussetzungen, die beim "grüner werden" der SMEs auftreten können. Der Artikel steht als Download zur Verfügung.Weiterlesen

Erhöhte Absetzbarkeit von Klimaschutzinvestitionen – den alten § 7d EStG neu fassen?

Kurzstudie im Rahmen des Projekts "Rahmen für Klimaschutzinvestitionen"
Meyer-Ohlendorf, Nils und Arne Riedel 2016: Erhöhte Absetzbarkeit von Klimaschutzinvestitionen – den alten § 7d EStG neu fassen? Kurzstudie im Rahmen des Projekts "Rahmen für Klimaschutzinvestitionen". Ecologic Institut: Berlin.Weiterlesen

ICAP Trainingskurs zum Emissionshandel in São Paulo

TimeLoc
3. Mai 2016 bis 12. Mai 2016
São Paulo
Brasilien
Vom 3. bis 12. Mai 2016 organisierte das Ecologic Institut die 15. Ausgabe der ICAP Trainingskurse zum Emissionshandel. Der Kurs brachte klimapolitische Experten aus Lateinamerika zusammen, um Wissen rund um den Emissionshandel als Instrument der Klimapolitik zu vermitteln, und die Möglichkeiten der Einführung solcher Systeme in Lateinamerika zu diskutieren. Der Kurs in São Paulo war die 15. Veranstaltung dieser Art seit 2009, und der dritte Kurs in Lateinamerika. 25 Teilnehmer aus sieben Ländern Lateinamerikas nahmen an dem Kurs Teil, der von Benjamin Görlach und Pedro Barata geleitet wurde.Weiterlesen

ICAP Sommerkurs zum Emissionshandel in Brüssel

TimeLoc
4. Juli 2016 bis 15. Juli 2016
Brüssel
Belgien
Sprecher
Vom 4. bis 15. Juli 2016 organisierte das Ecologic Institut die 16. Ausgabe der ICAP Sommerkurse zum Emissionshandel. Der Kurs brachte klimapolitische Experten aus Schwellen- und Entwicklungsländer zusammen, um Wissen rund um den Emissionshandel als Instrument der Klimapolitik zu vermitteln, und die Möglichkeiten und Erfahrungen der Einführung von Emissionshandelssystemen in aller Welt zu diskutieren. Der Brüsseler Sommerkurs war die 16. Veranstaltung dieser Art seit 2009. 28 Teilnehmer aus elf Ländern nahmen an dem Kurs Teil, der von Benjamin Görlach und Matthias Duwe geleitet wurde.Weiterlesen

Partnerkarte | Nachhaltiges Wirtschaften

Initiativen & Institute für nachhaltiges Wirtschaften – Onlinekarte
Welche Karte bündelt sowohl kleine Vereine und Initiativen, als auch Institute oder Universitäten, die sich mit nachhaltigem Wirtschaften beschäftigen? Und welche Karte lässt sich nach diesen beiden Gruppen sortieren? Die Online-Partnerkarte des Projekts Wissenschaftliche Koordination der Fördermaßnahme Nachhaltiges Wirtschaften (NaWiKo) bietet genau das! Die Karte zeigt ungefähr 200 Initiativen, Vereine und Institutionen, die Teil der 30 Forschungsprojekte zu Nachhaltigem Wirtschaften sind. Das Ecologic Institut ist für Konzept, Design, Programmierung und die Koordination der Inhaltserstellung verantwortlich.Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Wirtschaft