• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Konferenz

showing 1-10 of 115 results

Seiten

Förderung der Mehrebenen-Governance im Bereich Energieeffizienz – multEE-Abschlusskonferenz

TimeLoc
29. Juni 2017
Wien
Österreich

Am 29. Juni 2017 hielt das multEE-Konsortium gemeinsam mit dem Sekretariat der Energiegemeinschaft ihre Abschlusskonferenz im Sofitel in Wien ab. Die Veranstaltung diente als interaktives Forum für Austausch und gemeinsames Lernen. Es wurde ein lebendiger partizipativer Ansatz gewählt, um die bisherigen Ergebnisse und Auswirkungen des Projektes zu diskutieren und den Weg für die künftige Zusammenarbeit zu ebnen. Die Vortragsfolien stehen als Download zur Verfügung.Weiterlesen

Der Beitrag von nachhaltigem Wirtschaften zur Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung – SustEcon-Konferenz

TimeLoc
25. September 2017 bis 26. September 2017
Berlin
Deutschland

Am 25. und 26. September 2017 wird die von NaWiKo organisierte internationale "SustEcon-Konferenz – Der Beitrag von nachhaltigem Wirtschaften zur Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung" an der FU Berlin stattfinden.Weiterlesen

Wirtschaft macht Klimaschutz – Auftaktkonferenz des Dialogforums

TimeLoc
30. Juni 2017
Berlin
Deutschland
Am 30. Juni 2017 gab Bundesumweltministerin Frau Dr. Hendricks den Startschuss für das Dialogforum "Wirtschaft macht Klimaschutz". Über 130 Teilnehmende aus allen Wirtschaftsbereichen diskutierten bei der Auftaktveranstaltung in Berlin über die möglichen Strategien Klimaschutz in Unternehmen umzusetzen. Das Ecologic Institut organisierte die Konferenz zusammen mit den Projektpartnern Ernst & Young und Wuppertal Institut im Auftrag des Bundesumweltministerium (BMUB). Die Rede der Bundesumweltministerin steht online zur Verfügung.Weiterlesen

World Food Convention

TimeLoc
22. Juni 2017
Berlin
Deutschland

Neun Milliarden Menschen leben bald auf der Erde – und wollen satt werden. Die Ressourcen und Lebensmittel sind bereits jetzt ungleich verteilt, das globale Ernährungssystem nicht nachhaltig. Zur ersten "World Food Convention" bringt der Tagesspeigel am 22. Juni 2017 500 Teilnehmer aus Politik, Industrie, Zivilgesellschaft und Wissenschaft zusammen, um die wichtigsten Fragen zur Zukunft unserer Lebensmittelproduktion zu diskutieren. Das Ecologic Institut ist Partner der World Food Convention. Stephanie Wunder, Senior Fellow am Ecologic Institut, wird während des Panels "Human Eating Behaviour" sprechen.Weiterlesen

Veranstaltung

Forum Fischschutz und Fischabstieg

TimeLoc
16. Mai 2017 bis 17. Mai 2017
Dessau
Deutschland

Die diesjährige Veranstaltung des Forums wird den thematisch breit angelegten Ansatz des Forums weiterführen, aber insbesondere dem Wunsch nach fachlicher Vertiefung Rechnung tragen. Im Fokus der wissenschaftlichen Tagung steht die Vorstellung und Diskussion aktueller Forschungs- und Entwicklungsvorhaben aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.Weiterlesen

Anpassungsplanung von Flusseinzugsgebieten mittels Stakeholder-Einbindung

TimeLoc
9. Februar 2017
Brüssel
Belgien
Sprecher

Die Einbindung von Akteuren in die Anpassungsplanung wird weitgehend als Mittel zur Hebung des Akzeptanzgrades und der politischen Relevanz von umweltpolitischen Maßnahmen anerkannt. Die Gestaltung und Ausführung der Stakeholder-Beteiligung in die Entscheidungsprozesse ist jedoch noch ausbaufähig. Die Veranstaltung "Umsetzung des COP22 Abkommens: Anpassungsplanung von Flusseinzugsgebieten mittels Stakeholder Einbindung" wurde vom Ecologic Institut innerhalb des EU-finanzierten Projekts BeWater organisiert, um diese Themen genauer zu betrachten. Die während der Veranstaltung formulierten Kernaussagen und Empfehlungen zur Europapolitik stehen zum Download zur Verfügung.Weiterlesen

2. NaWiKo Austausch- und Vernetzungskonferenz

TimeLoc
20. Februar 2017 bis 21. Februar 2017
Halle
Deutschland

Im Rahmen des Projekts "Wissenschaftliche Koordination der Fördermaßnahme Nachhaltiges Wirtschaften" (NaWiKo) koordiniert Ecologic Institut gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) und dem Forschungszentrum für Umweltpolitik der FU Berlin (FFU) 30 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekte zum Thema nachhaltiges Wirtschaften.Weiterlesen

Akteursnetzwerke für den Übergang zu einer bio-basierten Kreislaufwirtschaft – BioSTEP-Forum

TimeLoc
29. März 2017
Brüssel
Belgien

Ziel dieser Konferenz ist es, die Ergebnisse des Akteursengagements in dem Projekt BioSTEP und deren Relevanz für laufende Diskussionen in der Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft vorzustellen. BioSTEP analysierte in drei Policy-Workshops die Partizipationsprozesse, welche nötig sind um neue Wertschöpfungsketten aufzubauen und zu stärken. Bei diesen policy-Workshops wurde auch erörtert, wie Bioökonomiestrategien so entwickelt werden können, dass alle beteiligte Akteure die Wandel der Wertschöpfungskette verstehen und unterstützen.Weiterlesen

Stakeholder-Konferenz "Boden"

TimeLoc
5. Dezember 2016
Brüssel
Belgien
Am 5. Dezember 2016, dem Weltbodentag, fand eine Stakeholder-Konferenz zum Thema Boden in Brüssel statt. Ziel der Konferenz war es, das Bewusstsein für die Bedeutung der Böden und der von ihnen erbrachten Ökosystemleistungen zu stärken und zur Umsetzung der Thematischen Bodenschutzstrategie beizutragen. Der Konferenzbericht steht als Download zur Verfügung.Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Konferenz