• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Biomethane Injection into Natural Gas Networks

Biomethane Injection into Natural Gas Networks

Das erste englischsprachige, umfassende systematische Lehrbuch zur Biogaserzeugung, Biogastechnologie und Biogasnutzung über alle Wertschöpfungsketten

Biomethan - auf Erdgasqualität aufbereitetes Biogas - ist ein flexibler und einfach speicherbarer erneuerbarer Brennstoff, der ohne Infrastrukturinvestitionen über das Erdgasnetz an jeden Ort transportiert und zur Strom- und Wärmeerzeugung oder als Kraftstoff eingesetzt werden kann. Dr. Wolfgang Urban vom Ecologic Institut beschreibt in Kapitel 16 des Biogashandbuchs den gesetzlichen Rahmen und die technischen Anforderungen an die Einspeisung von Biogas in das Erdgasnetz in Deutschland.

Zunächst wird auf die gesetzliche Förderung der Biomethanerzeugung und die Erleichterungen beim Netzanschluss an das Erdgasnetz und den Transport von Biogas eingegangen. Im Hauptteil des Kapitels werden die verschiedenen technischen Möglichkeiten des Netzanschlusses und der Biogaseinspeisung eingehend beschrieben und die damit verbundenen Kosten übersichtlich umrissen. Abschließend wird im Lichte der deutschen Erfahrungen der vergangenen Jahre auf die größten Herausforderungen sowie auf mögliche Effizienzpotenziale für eine noch kosten- und energieeffizientere Biogaseinspeisung in das Erdgasnetz eingegangen.

Das Biogas-Handbuch: Wissenschaft, Produktion and Verfahren

Das "Biogas-Handbuch: Wissenschaft, Produktion and Verfahren" ist das erste englischsprachige, umfassende systematische Lehrbuch zur Biogaserzeugung, Biogastechnologie und Biogasnutzung über alle Wertschöpfungsketten. Nach einer grundlegenden Einordnung von Biogas in die Energieversorgung wird in Teil 1 des Biogas-Handbuchs auf die verschiedenen Biomasseressourcen zur Biogaserzeugung sowie die wissenschaftlichen und technischen Grundlagen der Biogaserzeugung eingegangen. Fragen der Anlagenkonzeption, -planung, der Prozessführung und Betriebsoptimierung sowie der Gärrestenutzung werden detailliert in Teil 2 des Biogas-Handbuchs behandelt. Teil 3 des Biogas-Handbuchs stellt die vielfältigen internationalen Erfahrungen und Anwendungsbeispiele der Biogaserzeugung und –nutzung einschließlich Fragen der Herkunftszertifizierung vor und skizziert Marktperspektiven für Biogas.


Zitiervorschlag

Urban, Wolfgang 2013: "Biomethane injection into natural gas networks", in: Jerry Murphy Arthur Wellinger, David Baxter (Hg.): The biogas handbook. Science, production and applications. [Woodhead Publishing Series in Energy]. Oxford, Cambridge, Philadelphia, New Delhi: Woodhead Publishing, 378-403.

Sprache
Englisch
Autor(en)
Verlag
Jahr
2013
ISBN
978-0-85709-498-8
ISSN
2044-9364
Umfang
25 S.
Projektnummer
1867
Inhaltsverzeichnis

16.1 Introduction
16.2. Technical and legal conditions of biomethane feed-in in Germany
16.2.1 Special regulations for gas network access of biogas plants
16.2.2 Technical standards and rules of technology
16.3 Design and operation of injection utilities
16.3.1 Basic design of a biomethane gas feed-in station
16.3.2 Gas compression
16.3.3 Pressure regulating and metering devices
16.3.4 Determination of gas composition
16.3.5 Conditioning facility
16.3.6 Gas mixing facility
16.4 Biomethane quality adjustments
16.4.1 Heating value adjustment by LPG
16.4.2 Computer-based heating value reconstruction method
16.4.3 Network zoning into districts with fixed heating value
16.4.4 Biomethane feed-in as additional gas
16.4.5 Comparison of the different network compatibility measures
16.5 Economic aspects of biomethane injection
16.6 Optimization and efficiency increase
16.7 Conclusion and future trends
16.8 Sources of further information and advice
16.9 References
16.10 Appendix: glossary
 

Schlüsselwörter
Biomethan, Erdgasnetz, Netzeinspeisung, Netzeinspeiseregulierung, Kraftstoff, Biomethan-Einspeisung, Einspeise-Anlagen, Energieeffizienz, Deutschland