• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Expertengespräch zu Förderkonzept "100% Klimaschutz Einzelhandel"

Expertengespräch zu Förderkonzept "100% Klimaschutz Einzelhandel"

Timeloc
11. Dezember 2012
Berlin
Deutschland

Am 11. Dezember 2012 fand ein Expertengespräch zur möglichen Förderung "100% Klimaschutz Einzelhandel" in den Räumlichkeiten des Ecologic Instituts in Berlin statt.
Die Förderung soll Einzelhandelsunternehmen dabei unterstützen, ihre Treibhausgasemissionen aus Verkaufsstätten, Produkten und Logistik bzw. Verkehr zu reduzieren.

Das Konzept wurde vom BMU mit der Unterstützung von Arepo-Consult, IFEU Heidelberg, Ecologic Institut und Öko-Institut erarbeitet.

Im Rahmen einer vom BMU geförderten Studie zur Weiterentwicklung der nationalen Klimaschutzinitiative wurden große Potenziale zur Reduktion von Treibhausgasen bei den Verkaufsstellen der Einzelhandel identifiziert.

Es besteht die Notwendigkeit, Know-How zu Energieeffizienzmaßnahmen in den Verkaufsstätten zu verstärken und die Beschäftigung mit dem Thema Energieeffizienz zu verstetigen. Hierzu soll die Förderung "100%-Klimaschutz-Einzelhandel" entscheidend beitragen. Mit ihr wird das langfristige Ziel verfolgt, den Sektor Einzelhandel zu 100% zu dekarbonisieren.

Ziel des Expertengesprächs war es, zu diskutieren wie verschiedene Maßnahmen zu einem 100%-Klimaschutz im Einzelhandel beitragen können, welche Chancen in der Förderung gesehen werde und wie die Umsetzung der Förderung optimal gestaltet werden kann.


Veranstalter
Ecologic Institut, Deutschland
Partner
Datum
11. Dezember 2012
Ort
Berlin, Deutschland
Sprache
Deutsch
Teilnehmerzahl
30
Projektnummer
2392
Schlüsselwörter
Klimaschutz, Nationale Klimaschutzinitiative, Bundesumweltministerium, NKI, 2392, Deutschland