• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Die Finanzierung von Energieeffizienzmaßnahmen in Entwicklungsländern

Die Finanzierung von Energieeffizienzmaßnahmen in Entwicklungsländern

Das “Urban Institute Ireland of the University College of Dublin (UCD)” führt für die Europäische Kommission ein Projekt zum Thema “Transatlantische Antworten auf globale Herausforderungen im Bereich der Energieeffizienz und der Verwendung klimafreundlicher Technologien“ durch. Als Teil des Projekts setzen sich sieben Forschungsarbeiten mit verschiedenen Aspekten von Energieeffizienz in der EU und den USA auseinander. Das Ecologic Institut trägt zu dem Projekt eine Untersuchung zur finanziellen Förderung von Energieeffizienz in Schwellenländern durch die USA und die EU bei.

Die Steigerung und Verbesserung der Energieeffizienz in Schwellenländern ist sowohl aus klimapolitischer als auch aus sozioökonomischer Perspektive von enormer Bedeutung. Durch Verbesserung der Energieeffizienz lässt sich der Klimawandel besonders kosten-effektiv mildern, zugleich wird durch die Senkung des Energieverbrauchs der kostenintensive Ausbau energiebezogener Infrastrukturnetze unnötig. Die Förderung von Klimaprojekten spielt zudem auch bei globalen Verhandlungen im Bereich des Klimaschutzes eine wichtige Rolle. Derzeit stellt sich die Förderung solcher Projekte in den Schwellenländern jedoch als äußerst unübersichtlich dar, so dass eine konkrete Mittelverwendung kaum nachvollziehbar ist.

Die Forschungsarbeit von Christiane Gerstetter und Dominic Marcellino gibt nunmehr einen vergleichenden Überblick über die unterschiedlichen Förderungsmöglichkeiten in der EU und den USA für Projekte zur Steigerung der Energieeffizienz in Schwellenländern. Dabei wurden auch multilaterale Fördermechanismen einbezogen, wie beispielsweise die EU Global Energy Efficiency and Renewable Energy Fund (GEEREF), die US Energy and Climate Partnership of the Americas und die Global Environment Facility (GEF).


Finanzierung
Europäische Kommission, Generaldirektion Außenbeziehungen (GD RELEX)
Partner
University College Dublin, Earth Institute, Ireland {Republic}
Partner
Ecologic Institut, Deutschland
Projektdauer
Juni 2010 bis Mai 2011
Projektnummer
8215
Schlüsselwörter
Energieeffizienz, internationale Klimapolitik, Technologietransfer, Finanzierung, Entwicklungsländer, R&D, Europa, USA