• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Transparency, Information Disclosure and Participation in Export Credit Agency Cover Decisions

Transparency, Information Disclosure and Participation in Export Credit Agency Cover Decisions

Exportkreditagenturen spielen eine wichtige Rolle bei der Finanzierung von Infrastruktur in Entwicklungsländern. Da die Aktivitäten der Exportkreditagenturen durch öffentliche Mittel abgesichert werden, können nationale Regierungen Leitlinien für die Exportkreditagenturen bestimmen. In vielen OECD-Staaten haben Regierungen soziale und ökologische Aspekte in diese Leitlinien integriert. In diesem Buchkapitel untersuchen die Autoren Transparenz, Informationspflicht und Öffentlichkeitsbeteiligung bei Vergabeentscheidungen von Exportkreditagenturen.

Das Buch kann zum Preis von 91,10 Euro z.B. bei Amazon  erworben werden.


Zitiervorschlag

Benjamin Görlach; Markus Knigge und Marcus Schaper 2007: "Transparency, Information Disclosure and Participation in Export Credit Agency Cover Decisions", in: Sophie Thoyer und Benoit Martimort-Asso (Hg.): Participation for Sustainability in Trade. [Global Environmental Governance Series]. Burlington: Ashgate Publishing, 241-258.

Sprache
Englisch
Autor(en)
Marcus Schaper
Verlag
Jahr
2007
ISBN
978-0-7546-4359-3
Umfang
18 S.
Projektnummer
1990
Inhaltsverzeichnis

Introduction
Export Credit Agencies
ECAs and Civil Society
Transparency and Information Disclosure
Public Participation
Trends and Developments at the International Level
Conclusions

Schlüsselwörter
Transparenz, Information, Öffentlichkeitsbeteiligung, Zivilgesellschaft, Exportkreditagentur, Nachhaltigkeit, Leitlinien, Handel, Export, international, Entwicklung, Finanzierung,