• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Rodrigo Vidaurre

Rodrigo Vidaurre

Diplom-Geologe
Fellow

Rodrigo Vidaurre arbeitet als Fellow in den  Fachgebieten Wasserpolitik und Wassermanagement für das Ecologic Institut. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Auswirkungen und Anpassung an den Klimawandel, Wasser und "Green Economy" (nachhaltige Wirtschaft), neue Umweltproblemstoffe und die Implementierung der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL). Bilingual (Englisch/Spanisch) aufgewachsen, arbeitet Rodrigo Vidaurre darüber hinaus in deutscher Sprache.

In seiner Projektarbeit befasst sich Rodrigo Vidaurre innerhalb des Projekts CLICO mit der Verbindung zwischen Wasser, Folgen des Klimawandels und menschlicher Sicherheit. Zudem untersucht er Ansätze zur Minderung der Umweltverschmutzung durch Pharmaka und Pharmaka-Rückstände (PHARMAS). Darüber hinaus arbeitet er zu verschiedenen Aspekten der europäischen WRRL.

Vor dem Beginn seiner Tätigkeit für das Ecologic Institut im Jahr 2005 bearbeitete er Grundwasserentwicklungsprojekte in der Atacama Wüste für die hydrogeologische Beratungsfirma Aquaconsult Cía. Ltda. in Santiago de Chile.

Neben seiner Tätigkeit für das Ecologic Institut studiert Rodrigo Vidaurre Publizistik und Anglistik an der Freien Universität Berlin. Zuvor studierte er Geologie an der Universidad de Chile und spezialisierte sich auf Hydrogeologie. In seiner Diplomarbeit untersuchte er für die  Wasserbehörde des chilenischen Ministeriums für öffentliche Arbeiten die Kontamination von Grundwasser durch Stickstoffverbindungen im Aconcagua Tal.