• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Overview of Costs and Benefits of Adaptation at the National and Regional Scale

Publikation

Overview of Costs and Benefits of Adaptation at the National and Regional Scale

Die Informationsbasis für Kosten und Nutzen der Anpassung hat sich in den letzten Jahren wesentlich weiterentwickelt, aber es bestehen weiterhin Lücken, z.B. für Ökosysteme und Biodiversität sowie für den Dienstleistungs- und Industriesektor.

Der OECD-Bericht "Climate Change Risks and Adaptation: Linking Policy and Economics" legt dar, wie die aktuellen ökonomischen Erkenntnisse und Werkzeuge eine bessere Politikgestaltung für Klimaanpassung ermöglichen können. Wissenschaftler des Ecologic Instituts trugen zum Kapitel über die Kosten und Nutzen von Anpassungsaktivitäten auf nationaler und regionaler Ebene bei.

Durch den Klimawandel werden vielfältige Risiken ansteigen, von einem veränderten Auftreten von tropischen Krankheiten bis zu erhöhten Risiken für Dürren, sehr stark variierend in ihrer potenziellen Stärke, Häufigkeit und Vorhersagbarkeit. Wirtschaftliche Analysen spielen durch die Ermittlung von Kosten und Nutzen und die Unterstützung der Entscheidungsfindung unter Unsicherheit eine entscheidende Rolle bei den Bemühungen von Regierungen, die Klimarisiken in Politikprozesse zu integrieren.

Das Kapitel "Overview of costs and benefits of adaptation at the national and regional scale" im OECD-Bericht "Climate Change Risks and Adaptation: Linking Policy and Economics" wurde mit dem Input des europäischen RP7-Projekts Ökonomie der Klimaanpassung in Europa (ECONADAPT) (gefördert durch die Europäische Kommission) angefertigt.

Das Kapitel trägt die neuesten Erkenntnisse über die Kosten und Nutzen für Klimaanpassung zusammen und leitet wichtige Schlussfolgerungen ab. Es untersucht die Verwendung von Kosten- und Nutzeninformationen von Anpassung, um Umsetzungsmöglichkeiten aufzuzeigen und Ressourcen für die Aktivitäten mit dem größten Nutzen zu priorisieren. Ergebnisse von nationalen und globalen Studien wurden einbezogen. Die jüngsten Schätzungen wurden für die folgenden Sektoren und Risiken zusammengetragen: Meeresspiegelanstieg, Küstenhochwasser und Stürme; Flusshochwasser und städtische Hochwasser; Wasserversorgung und -management; Infrastruktur; Landwirtschaft; Gesundheit; Biodiversität und Ökosystemdienstleistungen; Dienstleistungen und Industrie.

Die wesentlichen Ergebnisse des Kapitels sind:

  • Die Informationsbasis für Kosten und Nutzen der Anpassung hat sich in den letzten Jahren wesentlich weiterentwickelt. Über den bisherigen Fokus auf Küstengebiete liegen jetzt auch Informationen für Wassermanagement, Hochwasser, Landwirtschaft und Gebäude vor. Es bleiben jedoch weiterhin Lücken, z.B. für Ökosysteme/Biodiversität und für den Dienstleistungs- und Industriesektor.
  • Die Methoden zur Identifikation von Optionen und der Bewertung von Kosten und Nutzen verändern sich ebenso. Es werden zunehmend neue Ansätze genutzt, welche die Entscheidungsfindung unter Unsicherheit unterstützen und einen Fokus auf low-regret-Optionen legen. Dies führt zu einer veränderten Empfehlung von Optionen, einschließlich einem Fokus auf Kapazitätsaufbau und nicht-technischen Optionen, und Unterschiede bei der zeitlichen Staffelung von Optionen.
  • Bessere Informationen stehen auch für die aggregierten Kosten der Anpassung zur Verfügung. Neue umsetzungs- und politikorientierte Studien zeigen höhere Kosten als bisherige Ergebnisse, weil durch politische Ziele und Standards die Notwendigkeit besteht, multiple Risiken und Unsicherheiten sowie zusätzliche Chancen und Transaktionskosten in Verbindung mit der Politikumsetzung zu betrachten.
  • Während weiterhin bedeutende Lücken bei der empirischen Basis bestehen und Fragen der Übertragbarkeit und Grenzen von Anpassung weiterhin offen sind, bietet die bestehende Datengrundlage eine Möglichkeit für den Austausch von Informationen und bewährten Verfahren ("good practice").

Zitiervorschlag

Watkiss, P.; Hunt, A.; Rouillard, J.; Tröltzsch, J.; Lago, M. 2015: Overview of costs and benefits of adaptation at the national and regional scale. In: OECD (2015), Climate Change Risks and Adaptation: Linking Policy and Economic, OECD Publishing, Paris.
http://dx.doi.org/10.1787/9789264234611-en, pp. 37-75.

Sprache
Englisch
Jahr
2015
ISBN
978-92-64-23460-4
Umfang
39 S.
Projektnummer
2728
Inhaltsverzeichnis

Chapter 3. Overview of costs and benefits of adaptation at the national and regional scale

  • Key messages
  • The costs and benefits of adaptation
  • From theory to practice
  • Current state of the literature
  • Global estimates
  • National estimates
  • Risk- and sector-based estimates
  • Discussion of the current state of evidence and key gaps
  • Notes
  • References


 

Schlüsselwörter
Klimaanpassung, ökonomische Bewertung, Kosten-Nutzen-Analyse, weltweit