• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Klimapolitische Summer School in Berlin für internationale Journalisten im Vorfeld der COP21- Medienberichterstattung

Klimapolitische Summer School in Berlin für internationale Journalisten im Vorfeld der COP21- Medienberichterstattung

Timeloc
11. Mai 2015 bis 20. Mai 2015
Berlin
Deutschland
Medien spielen eine entscheidende Rolle bei der Vermittlung von Inhalten internationaler Konferenzen. Sie bereiten die Grundlage für politische Diskurse. Thematische Komplexität muss an die Perzeptionsfähigkeit der Öffentlichkeit angepasst werden.

Weltweit bereiten sich Politiker und Umweltvertreter auf die Ende 2015 stattfindende Klimakonferenz in Paris (COP21) vor. Ziel ist es, dort ein verbindliches internationales Klimaschutzabkommen zu verabschieden. Die thematische Komplexität und Konferenzsprache sind in Details jedoch oft nur von Experten zu verstehen. Das Ecologic Institut organisiert im Vorfeld der COP21 einen 9-tägigen Trainingskurs für Journalisten, der sich mit den verschiedenen Dimensionen des globalen Klimawandels beschäftigt und dabei insbesondere auf die Thematik der Konferenz in Paris abzielt.

Somit wird ein Beitrag zur Verbesserung der Berichterstattung rund um das Thema Klimawandel und die internationalen Verhandlungen geleistet, was wiederum die öffentliche Debatte in den beteiligten Ländern differenzierter und lösungsorientierter werden lässt.

Der Trainingskurs wird eine große Bandbreite an Themen beinhalten, u.a. die der Klimadebatte zugrunde liegenden wissenschaftlichen Erkenntnisee sowie die Vermittlung darüber, wie eine derartige internationale Klimakonferenz abläuft. Den Teilnhemern wird außerdem Gelegenheit gegeben, am Petersberger Klimadialog am 17. und 18. Mai in Berlin teilzunehmen. Diese hochrangige Diskussionsplattform zum globalen Klimaschutz  wurde 2010 von der Bundesregierung ins Leben gerufen.

Exkursionen, Interviews und Zeitfenster zur Berichterstattung runden das Programm ab.

Das Projekt wird mit Mitteln des Auswärtigen Amtes finanziert.

Artikel der teilnehmenden Journalisten:


Finanzierung
Auswärtiges Amt (AA), Deutschland
Veranstalter
Ecologic Institut, Deutschland
Sprecher
Datum
11. Mai 2015 bis 20. Mai 2015
Ort
Berlin, Deutschland
Sprache
Englisch
Teilnehmerzahl
20
Projektnummer
2269
Schlüsselwörter
Anpassung, Klimawandel, Klimawissenschaft, Emissionshandel, ETS, Capacity Building, COP21, Petersberger Klimadialog, UNFCCC, internationale Klimaverhandlungen, Paris 2015, Vorlesungen, Interviews, Dinner Dialog, Gruppendiskussion, Präsentation, Kleingruppen, Paris, Berlin, Deutschland